Männermode der Szene

Mode ist ein wichtiger Teil der Szene. Sogar Männer sind bereit, stundenlang in diesen Shopping-Rausch einzutauchen, vielleicht weil die Kleidung und die Bienen so sexy aussehen. Die Fassaden der Geschäfte erhalten ein psychedelisches Aussehen, und innen sind die Läden entweder moderne Aluminiumraumschiffe mit aufblasbaren Day-Glo-Möbeln oder dunkel und geheimnisvoll und nach Weihrauch stinkend. Überall plärrt Popmusik. Das Verkaufspersonal ist jung, trendy und trug die Klamotten, die es verkaufte, selbst. Für Mädchen, die ohne ihren Freund shoppen gingen, gab es spezielle "man walls" mit Postern von Pop-Idolen, während spärlich bekleidete Traummänner den Kundinnen beim An- und Ausziehen ihrer Minikleider behilflich waren. Die echten Männerklamotten der mittleren und höheren Klasse findet man beim Peek und Cloppenburg Online Shop

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Trends der Herrenjacke
Im Schnitt gleicht die Kostümjacke dem Herrensakko....
modeliebe - 21. Dez, 17:31
Die neue Mode
Die neue Mode gab die Ärmelschaube auf, die unter...
modeliebe - 17. Jan, 19:32
Ethno-Schmuck passend...
Klimpernde Ohrgehänge und rasselnder Ethno-Armschmuck...
modeliebe - 24. Aug, 16:08
Punks Kleidung
Während die frühen Designs von McLaren/Westwood...
modeliebe - 15. Mai, 18:25
Männermode der Szene
Mode ist ein wichtiger Teil der Szene. Sogar Männer...
modeliebe - 19. Apr, 23:29

Interessante Seiten

Suche

 

Status

Online seit 2671 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Dez, 17:31

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


mode
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren